Photo © Herta Hurnaus
Photo © Herta Hurnaus
Photo © Herta Hurnaus
Picture © Herta Hurnaus
Photo © Herta Hurnaus

Miss Sargfabrik

 Terug naar projectenlijst
Jaar
2000
Kosten
1M - 100M
Verhalen
5-20 Stories

MISS setzt Mass-Stäbe in der Architektur.

BKK-3 hat sich – erstmals in der Geschichte und Gegenwart einer Idee, die unter dem Begriff „sozialer Wohnbau“ in unseren Köpfen firmiert – die Aufgabe gestellt, „Schichtungen“ von Ideen, die bisher als unvereinbar galten, in einem beispielgebenden Projekt umzusetzen. An trendigen Begriffen, die das Lebensgefühl des 21. Jahrhunderts zu beschreiben versuchen, mangelt es nicht, sehr wohl aber an konkreten Umsetzungen. Das architektonische, Entfaltungs-Raum-schaffende Konzept von BKK-3 stellt ein Stück evolutionärer Architektur dar. Manche der ideellen Wurzeln streifen die beispielhafte Wiener Tradition des sozialen Wohnbaus; andere greifen kommunitaristische Gedanken auf, wie sie im integrativen Wohn- und Kultur-Projekt SARGFABRIK vor einigen Jahren bereits verwirklicht wurden. Aus heutiger Sicht, wo der Begriff Kommunitarismus in aller Munde ist, kann man das Ideen-Gebäude der MISS SARGFABRIK mit gutem Grund als avantgardistisch bezeichnen.

Building 21 ist ein architektonisches Konzept, in dem die Grenzen verfließen und durch Synthese neue Qualitäten entstehen. Im Konzept der MISS SARGFABRIK stecken große Stücke eines Futurismus, der allerdings nicht bloß technoid angehaucht ist, sondern auf die individuellen Bedürfnisse der Menschen abgestimmt ist.

Die kreative Spannung des Gegensätzlichen, die Vernetzung von Ideen ist das Hauptthema der MISS SARGFABRIK.

MISS SARGFABRIK bietet Real Luxus on demand made by BKK-3

Andere projecten van BKK-3

Promenade
St. Kanzian, Oostenrijk
Wohnheim Vorgartenstrasse
Wien, Oostenrijk
Vorgartenstrasse
Wien, Oostenrijk
Rautenkranzgasse
Wien, Oostenrijk
Kahlergasse
Wien, Oostenrijk
Volksbank
Salzburg, Oostenrijk